"God of the Grove"

Hedi Xandt

Material

Nachbearbeitung

Produktdetails

Quarzsand (SH – F03)

Infiltration

Bust "God of the Grove": 555 x 390 x 850 mm
Skull "God of the Grove": 230 x 270 x 272 mm

Auf Anfrage verfügbar

hedi-03.jpg
hedi-02.jpg
hedi-04.jpg

Hamburg (Deutschland), 2019

God of the Grove

Hedi Xandt hypnotisiert die Betrachter mit seinen düsteren Skulpturen. Er ist Illustrator, Digitalkünstler, Fotograf, Bildhauer und Grafikdesigner und mischt seine Fähigkeiten, um Perfektion in seinen Werken zu erreichen.

 

Seine Skulpturen entstehen aus digitalen Scans, die er in verschiedenen Materialmischungen abbildet, was immer viele Möglichkeiten der Nachbearbeitung bietet.

Bei diesem Projekt mit Sandhelden nutzte er die 3D-Drucktechnologie, um eine Sandversion der Göttin Athene zu schaffen, aus der ein dämonischer Schädel hervorgeht.

 

Der Schädel tritt hervor und offenbart das Böse im Inneren. Mit diesem Kunstwerk lädt Xandt zur Begegnung zwischen Gut und Böse ein, und das Böse durch klassische Formen und ein modernes Imaginäres, das voll von Dunkelheit ist.

 

Hedi Xandt

Hedis Werke rufen bei ihren Betrachtern unterschiedliche Empfindungen hervor. Zweifellos bewegt sich seine Bildhauerei in einem düsteren und einschneidenden Spektrum, aber sie wirkt auch exquisit und schockierend.

 

Über seine Inspiration hat Xandt gesagt, dass er aus persönlichen Motiven heraus im Laufe seines Lebens immer düsterer wurde; hier findet seine Kunst ihre Wiege: "Dunkelheit ist reich an Emotionen", sagt der Künstler.

 

Klassische griechische Skulpturen, hellenische Gesichter und eine Schönheit, die aus dem allgegenwärtigen Rausch von Tod und Dunkelheit kommt, prägen die Werke von Xandt, einem deutschen Künstler mit norwegischen Wurzeln.

Siehe auch:

info@sandhelden.de


Daimlerstraße 22 
86368 Gersthofen 
Germany

Get inspired

  • Sandhelden Instagram
  • Sandhelden Linkedin
  • Sandhelden Facebook
  • Sandhelden Pinterest
Logo von Archiproducts

©2020 SANDHELDEN GMBH & CO. KG - ALL RIGHTS RESERVED